Unsere Arbeitsgruppe war auch in diesem Jahr auf der Konferenz Collective Intelligence 2017, die vom 15.-16. Juni an der NYU Tandon School of Engineering in New York stattfand, vertreten.

Dieses Jahr befassten sich die Beiträge mit Anwendungen der kollektiven Intelligenz im öffentlichen Interesse, der Rolle von Gruppen und Beiträge der kollektiven Intelligenz zur Lösung von gesellschaftlichen Herausforderungen, z.B. zum Thema Citizen Science.

Manuel Moritz stellte seinen Fachbeitrag mit dem Titel „Collaborative Competition or Competitive Collaboration?“ im Rahmen der Poster-Sessions vor.

 

AG Wertschöpfungssystematik auf der 5th Collective Intelligence Conference/New York

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.